Verband der Baustoffindustrie Saarland e.V.

Der Verband

Der Verband der Baustoffindustrie Saarland e.V. stellt einen Zusammenschluss fast aller bedeutenden baustoffgewinnenden und baustoffherstellenden Unternehmen im Saarland dar.

Die Gründung des Verbandes erfolgte am 20. August 1948. Er nannte sich zur damaligen Zeit noch "Fach- und Arbeitgeberverband der Baustoffindustrie des Saarlandes" und wurde später in den heutigen "VBS - Verband der Baustoffindustrie Saarland e.V." umbenannt.

Der Verband der Baustoffindustrie Saarland e.V. fördert und vertritt als Wirtschaftsverband die wirtschaftlichen, umwelt- und rohstoffpolitischen sowie technischen und fachlichen Interessen seiner Mitglieder gegenüber Landesregierung, Parlament, Behörden auf allen Verwaltungsebenen und gegenüber der Öffentlichkeit. Er bietet durch Tagungen, Seminare, Versammlungen, Ausschüsse und Arbeitskreise die Plattform für Informationsaustausch und Meinungsbildung sowie die Gelegenheit zur Mitwirkung an der Ausrichtung seiner Politik.

Zum Zeichen der engen Verbindung zwischen Baustoffindustrie und Bauhaupt- bzw. Baunebengewerbe wurde der VBS zum 1. Juli 2007 korporatives Mitglied des AGV Bau Saar.

Informationen rund um unseren Verband
 
  • » Verband

    Interessante Details zu unserem Verband und dessen Geschichte

  • » Baustoffindustrie

    Wirtschaftszweig und Arbeitgeber mit hoher regionaler Bedeutung

  • » Mitglieder

    Informieren Sie sich über unsere Mitglieder

  • » Gelebte Verantwortung

    Rohstoffabbau und Naturschutz - ein vielschichtiges Thema

  • » Aktuelles

    Immer gut informiert rund um unseren Verband